Krankenpflegeverein - wozu eigentlich ?

Die Pflege und Unterstützung von kranken und hilfsbedürftigen Menschen oder auch

jungen Familien in unserer Gemeinde ist uns ein großes Anliegen.

 

Da die Pflegeversicherung nur eine pflegerische Grundversorgung gewährleistet, ist es

sinnvoll, diesem Verein beizutreten.

 

Der Jahresbeitrag beträgt 16 Euro für alle Familienmitglieder.

 

Neben der gelebten Solidarität haben die Mitglieder auch einen direkten Nutzen in

Form von Vergünstigungen, wenn sie selbst Leistungen in Anspruch nehmen möchten.

 

Unsere Leistungen

-Pflegekostenübernahme

  bis zu 25% Gebührennachlass bei Versagen der Leistungen durch die Pflegekassen

-Bereitstellung von Pflegehilfsmittel

 der Verein übernimmt die Mietgebühren

-Übernahme des lnvestitionszuschlages

-kostenlose Arzt- und Behandlungsfahrten

-Unterstützung pflegender Angehöriger

-Hilfestellung im Haushalt

 

Auch für junge Familien:

Wir unterstützen Sie bei Notsituationen

 

Die Gebührennachlässe gelten nur dann, wenn Dienste in häuslicher Pflege von der

katholischen Sozialstation St. Martin in Ellwangen in Anspruch genommen werden.

 

Mitgliedschaft

Ein Mitglied im Krankenpflegeverein kann jede in der Gemeinde Ellenberg lebende

Person und deren Familie werden und zwar unabhängig von Religion und Weltanschauung. Zur Familie gehören der Ehepartner und die Kinder, für die und solange der Anspruch

auf Kindergeld besteht. Familien gelten als ein Mitglied.

 

Die Mitgliedschaft im Verein bringt die soziale Verantwortung eines Mitglieds zum

Ausdruck.

 

Auch junge Menschen können auf häusliche Pflege oder Hilfe angewiesen sein. Um die

Zukunftsperspektive zu sichern, braucht es junge Mitglieder.

 

 

 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an, oder kommen Sie vorbei! 

Eine Mitgliedschaft die sich lohnt!